Freitag, 19. Juni 2015

Botwinka - Polnische sommerliche Rote Beete Suppe

Ja, Hulk hat es schon erkannt, Rote Beete macht stark. Ganz besonders als Botwinka. Botwinka ist ebenfals ein Gericht aus meiner Kindheit. Eine polnische Sommersuppe aus Roter Beete die auch kalt gegessen werden kann und bei der die Blätter der Roten Beete mitverarbeitet werden. Gerade auf diese Blätter der jungen Rote Beete kommt es dabei an. Sie sind das besondere. Ansonsten wäre es ja bloß eine Rote Beete Suppe. Wie beim Bigos hat wohl jeder Haushalt in Polen sein eigenes Botwinka Rezept. Jeder macht es anderes und in den meisten Fällen schmeckt es lecker.

Ist das nicht typisch den ganzen Tag Regen und wo ich ein Foto machen will, knallt die Sonne richtig rein nichts da mit indirektem Licht!

Mein Rezept ist sehr einfach, quasi rudimentär. Lust auf polnische Hausmannskost? Na dann los!

Botwinka


Zutaten:

1. Bund junger Roter Beete mit Blättern (ca.400/500g)
2. kleine Möhren
etwas Sellerie
eine Zwiebel
ca 1L Bouillon Gemüse/Rind/Huhn....ich hatte Gemüse
2/3 EL Zitronensaft
100 ml. Sahne
Salz und Pfeffer zum würzen
Kartoffeln oder Hartgekochte Eier als Beilage

Eventuell Schnittlauch oder Petersilie zum garnieren

Zubereitung:

Die Blätter von der Roten Beete abschneiden und beiseite legen.

Rote Beete und Möhren waschen, schälen  klein würfeln. Zusammen mit einem großen Stück Sellerie und der ganzen geschälten Zwiebel und dem Zitronensaft ca. 10 Minuten in dem Bouillon kochen.
Zwischenzeitlich die Rote Beete Blätter klein schneiden. Nach Ablauf der 10 Minuten zu dem übrigen Gemüse dazugeben und so lange kochen bis alles gar ist. Die ausgekochte Zwiebel und den Sellerie herausnehmen und beiseitelegen.

Die Sahne mit ein paar Essolöffeln der heißen Brühe "abhärten" und dann unter die Suppe mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Als "Beilage" werden entweder Kartoffeln oder hartgekochte Eier gereicht. Es kann klein gehackter Schnittlauch oder Petersilie dazugereicht werden.

Einige geben anstelle der Sahne auch Jogurth dazu habe ich persönlich nicht ausprobiert hört sich aber gut an oder? Ist vielleicht etwas leichter.

So wünsche ich dann Guten Hunger!!

XOXO

Joanna Maria


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...